Das PapIMI® - Medizingerät


Das einzige und hervorragendste med.techn. Diagnose- und Heilgerät (patentiert!), die Immunkraft des Körpers stärkend, entzündungshemmend, Schmerzlindernd ohne pharmakologischer Produkte, diese in der Wirkung aber auch mehrfach verstärkend, in vielen Fällen auch bei Krebsfällen und AIDS wirksam eingesetzt.

Für die Behandlung fast aller Krankheiten, wobei nicht nur orthopädisch bedingte Schmerzen, sondern alle Probleme des Bewegungsapparates durch Zellregeneration beeinflusst werden. Zumeist unmittelbar nach der Erstbehandlung werden schnelle Ergebnisse beobachtet. In vielen Ländern bei Ärzten schon Stand der Wissenschaft, siehe seit einem Jahr auch Australien.

Da die atomaren Prozesse der Zelle energetisiert werden, wird die Selbstheilungskraft des menschlichen, wie auch tierischen Körpers verbessert. Eine hervorragende Wirkung zeigt sich bei allen körperlichen Funktionen, so ferne nicht Zellbereiche abgestorben sind, da die natürliche Programmierung der Zelle wieder ihre vorbestimmte Arbeit verrichten kann.
Die Durchblutung des Gewebes wird angeregt, der Austausch der elementaren Grundbausteine des Lebens (Umwandlung der chemischen Elemente nach atomaren Baumuster - siehe Kervran's theoretische Annahme, die unter exakter Messung der Atomgewichte Beweis für die ungeheure Energieerzeugung des Wunderwerks Zelle erkennen läßt. Dieser atomare Vorgang bei Mensch bzw. Tier wird als "Kalium - Natrium - Pumpe" bezeichnet.

Das Gerät ermöglicht - ausgenommen Krebs, der sich als immanenter Teil des Körpers meist erst nach mehrfachen Anwendungen meldet - die Lokalisierung von Schmerzquellen. Neben der Verstärkung der medikamentösen Wirkung, werden die meisten Heilverfahren durch verbesserte Sauerstoffversorgung des Gewebes beschleunigt.

Beobachtet wurden Reaktionen bei im Koma befindlichen Patienten, wobei eine gegenüber den derzeit als medizinischer Standard eingesetzten Defibrillatoren bessere Wirksamkeit des PapIMI Gerätes hervorgehoben werden darf. Nach Einsatz von derzeit etwa 700 Geräten in Ärztepraxen,
Kliniken und anderen Gesundheitseinrichtungen wurden bisher rund 200,000 Behandlungen insoweit erfolgreich durchgeführt, als nie negative Wirkungen eingetreten sind. Fast immer konnte bei Einsatz des PapIMI® "Wunder" - gerätes vollständige bzw. überzeugende Heilungserfolge erzielt werden. Als besonders wichtig darf die Steigerung der Immunabwehrkraft - etwa 300 % - hervorgehoben werden.

Die Verbesserung gegenüber früheren Verfahren ("Dr. Pekar Methode" - nach dem österreichischen Kurarzt Dr. Pekar - Bad Ischl - benannt) besteht darin, daß kein Eingriff in die körperliche Integrität (d.h. nicht invasiv) vorgenommen werden muß) “NIIT, daher darauf beruhende Infektionen ausgeschlossen sind.


Das Gerät weist neben den bei derartigen Hochspannungsgeräten eingebauten Sicherheiten alle vorgesehenen medizinischen Gutachten, natürlich auch die innerhalb der EU, sowie in fast allen Ländern der Erde erforderlichen Zulassungen als Heilgerät auf.

Das Orginal PapIMI® Geräte wurde Anfang der 90-er Jahre nach langjährigen wissenschaftlichen Versuchen in Amerika entwickelt und erzielt seit rund fünfzehn Jahren erstaunlichste Heilerfolge. Schon die Behandlung des österreichischen Schistars Hermann Maier ging durch die Weltpresse und wird die PapIMI® Maschine bei namhaften Sportvereinen international eingesetzt.

Der Vertrieb des medizinisch hochtechnologischen Diagnose- und Heilgerätes PapIMI® wird alleine durch PapIMI® authorisierte Vertragshändler durchgeführt.

Die Stärke der hochfrequenten elektrischen Impulse, die durch ionisch magnetische Induktion lokal in den Körper transportiert werden, ermöglicht kurzzeitige Behandlungen. Der Patient erkennt zumeist selbst, woher die körperlichen Störungen stammen, da innerhalb des Gewebes erkennbare durch Schmerz angezeigte Reaktionen stattfinden können. Dadurch wird zumeist eine
vorhandenen Störung lokalisiert und abgrenzbar, die dann meist innerhalb weniger Minuten therapiert werden kann. Eine schmerzstillende Wirkung wird zumeist schon kurz nach Beginn der Behandlung erzielt, bzw. reduziert sich dieser kontinuierlich.

Die Verwendung des Gerätes ist - ausgenommen einzelner aufgezeigter Fälle ("Herzschrittmacher" bzw. sonstige elektronische Geräte) - unbedenklich, sollte aber von ausgebildeten Therapeuten, sowie besonders eingewiesenen Kräften erfolgen.

Da als heute anerkannte Diagnosetechnik ähnliche Verfahren weltweit eingesetzt werden (MRT), kann die mit PapIMI® erzielbare Zellregeneration mit vielen anderen Diagnose- und Heiltechniken, sowohl der Naturmedizin, als auch der Schulmedizin kombiniert werden.

Aber auch alle bekannten Techniken der westlichen und östlichen Medizin, der Pflanzenheilkunde nach Paracelsus, der Gesamtheitsmedizin und sonstige psychisch - physischen Verfahren werden unterstützt und beschleunigt. Als besonders interessant darf auch angemerkt werden, daß unfruchtbare Frauen (Dr. Kulin /Budapest) in berichteten Fällen Babies bekamen, dritte Zähne nachwuchsen, Haarausfall sowohl gestoppt, aber auch Haarwuchs initiiert wurde, Nekrosen verschwanden.Heilerfolge konnten auch bei schwersten Fällen (Alzheimer, Parkinson, Gehirntumore, Epilepsie usw.) beobachtet werden.

Sie haben Interesse an einem PapIMI® Originalgerät?